Tankschutz-Service Remshagen

Ihr Ansprechpartner

Thorsten Walper
Fachberater
Michael Kaiser
Fachberater

Unterdruckmessung

Ein bewährtes Verfahren zur Dichtheitspüfung Ihres Erdschutzrohres

Mithilfe unseres bewährten Prüfverfahrens, können Sie Ihre Erdschutzrohre der hydraulisch betriebenen Lasten- und Personenaufzüge sicher auf die Dichtheit prüfen. Das Verfahren ist durch den TÜV Rheinland/Berlin Brandenburg zertifiziert und entspricht dem Wasserhaushaltsgesetz. So sind Sie nicht nur gesetzlich auf der sicheren Seite, sondern auch umwelttechnisch abgesichert.

Unterdruckmessung

Für das Prüfverfahren wird eine Ringraumabdichtung montiert, die den Raum zwischen Hubzylinder und Erdschutzrohr verschließt und eine Unterdruckmessung ermöglicht.

  • Prüfverfahren des Erdschutzrohres, gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
  • TÜV-geprüft und zertifiziert
  • Geeignet für alle hydraulischen Lasten- und Personenaufzüge auch für ältere Modelle, die technisch funktionsfähig sind
  • Kein Umbau der Aufzugsanlage lediglich Ergänzung der Ringraumabdichtung
  • Nur kurzfristige Unterbrechung des Aufzugbetriebes
  • Kombinierbar mit nachrüstbaren Warngeräten

Langfristige Lösungen für Ihre (Rechts-) Sicherheit

Damit Sie allen Eventualitäten vorbeugen können, empfehlen wir die installierte Ringraumabdichtung und die Rohrzuleitungen mit einem fest installierten Öl-Wasserwarngerät zu kombinieren.
Gerne unterstützen wir Sie dabei, den gesetzlich geforderten Betreiberpflichten nachzukommen und Ihre Anlage abzusichern.

Allgemeine Anfrage